Insektenschutz am Haus – ganz ohne Chemie

Insektenschutz am Haus – ganz ohne Chemie

Der Wunsch, sich in seinen vier Wänden, ohne nerviges Gebrumme entspannen zu können ist ganz natürlich – und realisierbar!

Die feste Lösung – maßgefertigte Fliegengitter

Maßgefertigte Fliegengitter für Fenster, Türen und Luftschächte machen es möglich. Sie schützen die Innenräume nicht nur vor Insekten, bestimmte Systeme Schützen auch vor Pollen oder gar Elektrosmog. Fliegengitter schützen im Sommer vor den nervigen Quälgeistern und im Herbst hindern sie die Spinnen daran, es sich bei Ihnen zuhause bequem zu machen. Damit aber Wespen, Hornissen, Mücken usw. es nicht doch irgendwie hineinschaffen, ist es wichtig die Fliegengitter genau an jedes Fenster und an jede Tür anzupassen.

Ein einfaches Fliegengitter vor dem Fenster ist aber nicht immer die eleganteste Lösung. Für eine Tür zur Terrasse bietet sich zum Beispiel eine Lösung zum Öffnen an. Ein Dachfenster lässt sich gut mit einem Insektenschutzrollo abdecken, was bei Bedarf rauf und runter gezogen werden kann.

Zum Verschieben – Insektenschutz-Plissee

Egal ob Balkontür oder Dachfenster, es gibt viele Möglichkeiten, die Plagegeister draußen zu halten. Eine praktische und einfache Lösung ist zum Beispiel ein Insektenschutz-Plissee, das ggf. nicht nur Insekten, sondern auch die Hitze draußen hält. Das praktische an einem Plissee ist, dass es sich frei positionieren lässt, so kann man Fenster und Türen problemlos öffnen oder schließen. Natürlich lassen sich Insektenschutzplissees auch an Türen oder anderen Fenstern anbringen. Es gibt sogar die Möglichkeit, den Insektenschutz per Knopfdruck runterfahren zu lassen oder sogar mit in das Smart-Home zu integrieren.

Insektenschutz bei TĂĽren durch LamellentĂĽren

Eine besonders praktische Lösung zum Insektenschutz bei Türen sind Lamellentüren. In den meisten Fällen können die einzelnen Lamellen bequem verschoben werden. Für einen guten Halt sorgen Gewichte am unteren Ende der Lamellen. Die Gewichte sorgen außerdem dafür, dass die Lamellen bei Wind nicht durch die Gegend flattern. Zusätzlich sorgen Magneten dafür, dass die Lamellen ihre ursprüngliche Position von allein wieder einnehmen.

Praktisch – der Insektenschutz-Drehrahmen

Wer aber auf Nummer sicher gehen will, greift zu einem Insektenschutz-Drehrahmen. Der Insektenschutz-Drehrahmen kann beim Hinein- und Hinausgehen genau wie eine Tür geöffnet und geschlossen werden. Die Balkon- oder Terrassentür kann deshalb auch ohne Probleme geöffnet bleiben, ohne dass Insekten eindringen können. Der Rahmen kann das ganze Jahr über in der Tür verbleiben und Magneten sorgen dafür, dass die Tür nicht von allein oder durch den Wind wieder aufschlägt.

Platz sparend – die Schiebetür

Wer Platz sparen will, greift am besten zu einer Schiebetür. Die Schiebetür nimmt weitaus weniger Platz weg, als ein Drehrahmen und kann im Winter einfach aus der Schiene genommen werden. Haustierbesitzer sollten allerdings aufpassen, da eine Schiebetür nicht aufklappt, sollte der Vierbeiner mal gegen laufen. Es gibt aber spezielle Lösungen für Haustiere, wie eine eingebaute Katzenklappe. Hierfür wird dann auch ein stabileres Fliegengitter benutzt.

Wenn nervige Fliegen und Insekten im Sommer überhandnehmen, schützen Sie sich am besten mit unseren Insektenschutzlösungen. So sind sie vor den nervigen Quälgeistern geschützt. Gerade nachts können Sie dann ruhig schlafen und tagsüber kommen keine Fliegen herein, die dann mit ihren Hinterlassenschaften alles verdrecken.

Keine Schlupflöcher vergessen

Viele vergessen Lichtschächte abzudecken. Das ist fast ein wenig fahrlässig, denn die Schächte sind ein offenes Tor für Insekten, Fliegen und sogar Mäuse, die über Umwege in das Haus gelangen. Damit Sie ein komplett insektenfreies Haus genießen können, müssen diese Schwachstellen daher geschlossen werden.

Die Zeiten der klapprigen Gitterrahmen sind vorbei – es gibt innovative Lösungen, die auch optisch höchsten Ansprüchen genügen. Selbst die Reinigung ist kinderleicht. Sie können einfach abgesaugt oder mit einem fusselfreien Tuch abgewischt werden. Da heißt es: nach Hause kommen, entspannen, wohlfühlen. Und das ganz ohne lästige Plagegeister.

Welche von den vielen Insektenschutzmöglichkeiten die richtige für Ihre Ansprüche ist, finden wir in einem gemeinsamen Gespräch bei uns in der Ausstellung heraus! Kommen Sie vorbei!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.