Beschlagene Fenster können ein gutes Zeichen sein

Jetzt wo es immer kälter wird, kommt es fast täglich vor, dass Ihre Fenster beschlagen sind. Sicherlich haben Sie sich schon mal gefragt, ob das an den Fenstern selbst oder den Temperaturen liegt. Vielleicht haben Sie bereits eine Vermutung, aber noch keine genaue Antwort darauf. Wir möchten Ihnen heute erklären, warum Fensterscheiben beschlagen und wieso es ein gutes Zeichen sein kann.

Beschlagene Fenster können ein gutes Zeichen sein

WIESO BESCHLAGEN DIE FENSTERSCHEIBEN VON AUSSEN?

Im Wesentlichen sind daf√ľr zwei physikalische Faktoren verantwortlich:

  1. Die Scheiben sind kälter als die Umgebung
  2. Hohe Feuchtigkeit in der Umgebungsluft

Sollte beides gleichzeitig der Fall sein, bildet sich Tauwasser. Trifft die warme und feuchte Luft auf die kalte Fensterscheibe, k√ľhlt sie sich ab, verliert dadurch einen Teil ihrer Feuchtigkeit und das Fenster beschl√§gt. Deswegen kommt es so oft im Herbst und Winter vor. Nachts ist es meistens sehr kalt, aber im Laufe des Morgens wird die Luft wieder w√§rmer.

Eine kalte Fensterau√üenseite ist √ľbrigens, wie bereits angedeutet, ein gutes Zeichen ‚Äď Es zeigt n√§mlich, dass das Fenster gut isoliert. Die W√§rme die innen im Haus herrscht dringt nicht durch die Fensterscheiben der Doppel- oder Dreifach-Verglasung hindurch.¬†Die Au√üenseite des Fensters¬†bleibt kalt und es kommt zu dem eben beschriebenen Prozess, der daf√ľr sorgt, dass die Scheibe beschl√§gt.

 

WAS HILFT GEGEN BESCHLAGENE FENSTER?

Am besten richtig l√ľften. Morgens und abends, jeweils zehn bis 15 Minuten. ‚ÄěSto√ül√ľften‚Äú wird in diesem Fall nicht helfen. Sie brauchen keine Angst zu haben, dass Ihr Zuhause durch die zweimalige, intensive L√ľftung ausk√ľhlt. Die W√§rme speichert sich in Fu√üboden, Decke, W√§nden und M√∂beln. Daher entstehen auch keine zus√§tzlichen Heizkosten.

Unsere Rollladen sch√ľtzen die Scheibe ebenfalls vor Abk√ľhlung, wodurch sie nicht beschlagen kann. Gleichzeitig bieten sie eine solide Barriere gegen heftigen Sturm, Hagel oder Schlagregen. Sollte Sie neue Rolll√§den f√ľr Ihre Fenster ben√∂tigen, k√∂nnen Sie sich gerne von uns beraten lassen. Wir wissen, welches System sich f√ľr Ihre individuellen W√ľnsche und baulichen Gegebenheiten¬†am besten eignet.

Sie m√ľssen aber auch nicht unbedingt etwas dagegen unternehmen. Sollten sie keinen gro√üen Wert auf eine freie Aussicht am fr√ľhen Morgen legen, k√∂nnen Sie auch einfach abwarten. Das Tauwasser ist nicht sch√§dlich und verschwindet wieder von allein.

 

UND WENN DIE FENSTER VON INNEN BESCHLAGEN?

Beschlägt Ihr Fenster jedoch von innen, sollten Sie etwas unternehmen. Wahrscheinlich handelt es sich um alte Fenster, die oft schlecht isolieren. Dadurch dringt die Kälte von außen durch die Scheibe, die Innenseite des Fensters ist kälter als die Raumluft und das Wasser aus der Raumluft kondensiert an der Scheibe. Moderne Fenster, die auf einem aktuellen technischen Stand sind, sind mit einer effektiven Zwei- oder sogar Dreifach-Wärmeverglasung ausgestattet. Diese Fenster isolieren sehr gut, die Kälte bleibt ausgesperrt und dadurch können die Heizkosten signifikant (bis zu 40%) gesenkt werden. Sollten Sie hierzu Fragen haben, beantworten wir diese gerne.

Welche von den vielen Fenstermodellen die richtigen f√ľr Ihre Anspr√ľche sind, finden wir in einem gemeinsamen Gespr√§ch bei uns in der Ausstellung heraus! Kommen Sie vorbei!

Zur√ľck zur √úbersicht

  

Quelle vom Text: fensterversand.com und wohnglueck.de zum Teil in abgewandelter Form und umformuliert

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell f√ľr den Betrieb der Seite, w√§hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie k√∂nnen selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen m√∂chten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung wom√∂glich nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.